Immobilienmanagement

Immobilienberatung

Ein Immobilienberater stellt meist eine gute Investition dar und trägt dazu bei versteckte Kostenfaktoren und Nutzungsmöglichkeiten direkt vor Ort zu klären

Beim Ankauf einer Immobilie unabhängig davon, ob diese privat oder gewerblich genutzt werden soll, handelt es sich um einen Schritt, bei dem sorgfältig alle Vor- und Nachteile analysiert werden müssen. Denn aufgrund der großen Investitionssummen und der üblicherweise langen Haltedauer haben diese Entscheidungen nicht zu unterschätzende Auswirkungen auf Ihr Leben. Daher ist bei der Einschätzung eines Objektes ein geschultes Auge stets von Vorteil. So können beispielsweise Fehleinschätzungen vermieden werden oder nach Möglichkeit verdeckte Mängel rechtzeitig aufgedeckt werden.

Auf Wunsch überprüfen wir für Sie alle Dokumente

Im Vergleich zu einer einfachen Inaugenscheinnahme durch Unkundige entsteht der Vorteil, dass bei der Durchsicht der Dokumente verdeckte Kosten und Einschränkungen der Nutzung aufgedeckt werden können. Auch können die Argumente einer sachverständigen Analyse und Ortsbegehung ein wichtiges Argument innerhalb der weiteren Verhandlungen darstellen.

Vorteile auf einen Blick:

  • Abgleich der Gegebenheiten mit den Vorgaben sorgt üblicherweise für eine größtmögliche Effizient bei der Nutzung des Objektes
  • Möglicherweise vorhandene verdeckte Mängel werden von fachkundigen Personen schneller entdeckt und können so besser bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden
  • Einschätzung der Nutzbarkeit von Objekten unter Berücksichtigung Ihrer Vorgaben
  • Die Ergebnisse dienen als Argumentationshilfe bei der Entscheidungshilfe für den Kauf beziehungsweise Verkauf

Zuverlässige Dienstleistungen auch für den Verkäufer

Eine Immobilienberatung biete nicht nur Vorteile für die Käufer einer Immobilie, sondern auch für den Verkäufer. Als Verkäufer erhalten Sie zuverlässige Informationen über den tatsächlichen Objektzustand und den Marktwert des Objektes. Zudem können manche Ihnen eventuell noch unbekannte verdeckte Mängel aufgedeckt werden, sodass Schwierigkeiten beim Verkauf vermieden werden. Zudem erhalten Sie meist mehr Informationen durch die Beratung oder Bewertung und können daher auch im Verkaufsfall hiermit punkten.

 

 

Immobilienentwicklung

Der Bereich der Immobilienentwicklung umfasst alle Maßnahmen, die dazu geeignet sind eine Immobilie möglichst dauerhaft wirtschaftlich zu nutzen und den Wert der Immobilie zu erhalten. Durch geeignete Maßnahmen kann hierbei auch erreicht werden, dass die Ertragskraft und der Wert der jeweiligen Immobilie langfristig gesteigert werden.

Somit geht die Immobilienentwicklung über die reine Projektentwicklung, bei der sich die Maßnahmen üblicherweise vom Erwerb der Immobilie bis zu einem geplanten Verkaufszeitpunkt erstrecken deutlich hinaus. Während die Projektentwicklung üblicherweise mit der Erstvermarktung einer Immobilie endet, folgt im Rahmen der Immobilienentwicklung noch eine Vielzahl von weiteren Maßnahmen.

Im Kontext der Immobilienentwicklung bieten wir umfangreiche Dienstleistungen, die sich vom Erwerb der Immobilie bis zur schlüsselfertigen Übergabe der Immobilie erstrecken an. Neben der Entwicklung von Immobilien, die erst in der Zukunft erworben werden sollen, wir auch selbstverständlich Dienstleistungen für Immobilien an, die sich bereits in ihrem Bestand befinden.

Bei der Immobilienentwicklung liegt der Fokus nicht nur auf eine Modernisierung und Aufwertung der Immobilie, sondern auch auf Aspekte der Wirtschaftlichkeit hinsichtlich der Durchführung der geplanten Maßnahmen und der späteren Nutzung der Immobilie. Ein weiterer zentraler Aufgabenbereich ist es Finanzierungskonzepte zu erarbeiten, die auch die entsprechenden Fördermöglichkeiten durch Bund und Länder berücksichtigen.

Die Immobilien Entwicklung erstreckt sich dabei über alle Lebenszyklusphasen von Immobilien. Auch, wenn aus Sicht eines Immobilienentwicklers üblicherweise stets ein gewisser Ansatzpunkt für eine weitere Optimierung der Immobilie vorhanden ist, erarbeiten wir in Zusammenarbeit mit Ihnen lediglich einen Maßnahmenplan, der einerseits die dringendsten notwendigen Maßnahmen berücksichtigt und andererseits beachtet, dass unwirtschaftliche Maßnahmen weitestgehend ausgeschlossen werden.

Die Optimierung der jeweiligen Immobilie muss sich dabei nicht nur auf das sogenannte Property-Management, bei dem ein technisch-, objektbezogenes- und mieterbezogenens Management der Immobilie erfolgt, sondern auch auf die kaufmännische Steuerung der Immobilie (sog. Asset-Management). Mit anderen Worten kann gesagt werden, dass durch eine professionelle Immobilienentwicklung die Substanz der jeweiligen Immobilie kontinuierlich unter Berücksichtigung von marktgerechten Kriterien optimiert wird.